Kellerzisterne

ROTEX variocistern - der Regenwasserspeicher, der durch Türen passt

ROTEX variocistern ist ein variables Behältersystem zur Speicherung von Regenwasser in Gebäuden. Die Einzelbehälter sind im Blasverfahren aus einem hochwertigen Kunststoff hergestellt und dadurch absolut korrosionsfrei.
ROTEX variocistern gibt es in den Behältergrößen 750 L und 1000 L.

  • Einfache Einbringung auch in bestehende Gebäude
  • Korrosionsfrei
  • Geringes Gewicht
  • Variable Raumausnutzung durch frei gestaltbare Speicherbatterien
  • Raumangepasste Auswahl der Speicherhöhe
  • Einfacher Anschluss für Zuleitung und Wasserentnahme
  • Einfach erweiterbar
  • Einfache Montage
  • Lichtundurchlässig
  • Einfach zu reinigen

Die einzelnen variocistern-Behälter werden einfach über flexible Verbindungsrohre zusammengeschlossen. Der Anschluss der Verbindungsrohre erfolgt mit Überwurfmuttern.
Anziehen von Hand genügt, Spezialwerkzeug wird nicht benötigt. So lässt sich im Handumdrehen ein großer Regenwasserspeicher aus einzelnen variocistern-Behältern erstellen.

ROTEX variocistern kann mit allen handelsüblichen Hauswassersystemen kombiniert werden.

Aufstellung einer ROTEX variocistern-Batterie

Eine ROTEX variocistern-Batterie besteht immer aus einem ROTEX variocistern A und einem oder mehreren ROTEX variocistern B.

Die Gesamtzahl der Einzelspeicher pro Batterie ist frei wählbar.

Im Aufstellungsraum muss ein Bodenablauf vorhanden sein. Die DIN 1986 Entwässerungsanlagen ist zu beachten. Die Entnahme sollte in einem, dem A-Speicher möglichst weit entfernten B-Speicher stattfinden. Da die Speicher untereinander kaskadenförmig verbunden sind, findet hier von Behälter zu Behälter noch eine zusätzliche Klärung auch von feinsten Schwebestoffen statt, so dass man im Entnahmespeicher noch klareres Wasser als im A-Speicher erhält.

Grundsätzlich gilt, dass die Regenwassernutzung einer abwasserrechtlichen Genehmigung durch die zuständige Behörde bedarf.

Bei Neubau oder Umbaumaßnahmen sollte sie möglichst gleich in den Bauantrag mit einfließen.
Die Qualität des Regenwassers ist stark vom örtlichen Schadstoffgehalt der Luft abhängig. In aller Regel ist die Wasserqualität jedoch besser als meist vermutet wird.
Die Verteilung des gespeicherten Regenwassers im Gebäude muss in einem vom Trinkwassernetz völlig getrennten Leitungssystem erfolgen.
Die freien Zapfstellen sind mit entsprechenden Hinweisschildern zu kennzeichnen, um die Verwechslung mit Trinkwasser auszuschließen. Desweiteren empfiehlt sich die Verwendung von Hahnen mit abnehmbaren Drehgriffen, um Missbrauch zusätzlich vorzubeugen.

Dimensionierung
Die notwendige Speichergröße kann anhand des nachfolgenden Diagramms in Abhängigkeit der im Haushalt lebenden Personen und der zur Verfügung stehenden Dachfläche ermittelt werden. Die Speicherkapazität sollte dabei so groß gewählt werden, dass ständig ausreichend Regenwasser für den Verbrauch zur Verfügung steht. Der Regenwasserbedarf liegt erfahrungsgemäß zwischen 40 - 50 Liter pro Person und Tag.

Beispiel:
4 Personen x 45 Liter = 180 Liter täglicher Regenwasserbedarf. Tabelle zur Speicherbemessung in Abhängigkeit von Dachfläche und täglichem Regenwasserbedarf.

ROTEX variocistern 750 A

Der ROTEX variocistern 750 A ist mit einem Einfüllstutzen samt innenliegendem Staurohr in NW 50 ausgerüstet, desweiteren mit einem Staurohr für die Frischwasser-Nachspeisung. Außerdem besitzt er einen Überlaufstutzen, an dem handeslsübliche Kunststoffrohre NW 100 angeschlossen werden können. Der ROTEX variocistern 750 A ist im Bereich des Behälterfußes mit drei Anschluss-Stutzen (NW 50) ausgestattet. Diese ermöglichen den Zusammenschluss mit benachbarten ROTEX variocistern B zu einer Speicherbatterie.

Abmessungen: 78x78x160 cm

ArtikelNr.

Preis

190750

345,00 €*

ROTEX variocistern 750 B

Der ROTEX variocistern 750B besitzt die gleichen Maße wie der variocistern ROTEX 750 A. Er wird jedoch ohne seitlichen Überlauf und ohne Staurohr geliefert. Mit jedem variocistern ROTEX 750B wird ein flexibles Verbindungsrohr mitgeliefert, das auf der Innenseite des zentralen Schraubdeckels (ø225mm) befestigt ist. Damit kann der Behälter an einem der drei unteren Anschluss-Stutzen mit dem jeweils benachbarten A- oder B-Speicher zusammengeschlossen werden.

Abmessungen: 78x78x160 cm

ArtikelNr.

Preis

190751

295,00 €*

ROTEX variocistern 1000 A

Der ROTEX variocistern 1000 A ist mit einem Einfüllstutzen samt innenliegendem Staurohr in NW 50 ausgerüstet, desweiteren mit einem Staurohr für die Frischwasser-Nachspeisung. Außerdem besitzt er einen Überlaufstutzen, an dem handeslsübliche Kunststoffrohre NW 100 angeschlossen werden können. Der ROTEX variocistern 1000 A ist im Bereich des Behälterfußes mit drei Anschluss-Stutzen (NW 50) ausgestattet. Diese ermöglichen den Zusammenschluss mit benachbarten ROTEX variocistern B zu einer Speicherbatterie.

Abmessungen: 78x78x190 cm

ArtikelNr.

Preis

19100

440,00 €

ROTEX variocistern 1000 B

Der ROTEX variocistern 1000 B besitzt die gleichen Maße wie der ROTEX variocistern 1000 A. Er wird jedoch ohne seitlichen Überlauf und ohne Staurohr geliefert. Mit jedem ROTEX variocistern 1000 B wird ein flexibles Verbindungsrohr mitgeliefert, das auf der Innenseite des zentralen Schraubdeckels (ø225mm) befestigt ist. Damit kann der Behälter an einem der drei unteren Anschluss-Stutzen mit dem jeweils benachbarten A- oder B-Speicher zusammengeschlossen werden.

Abmessungen: 78x78x190 cm

ArtikelNr.

Preis

191001

395,00 €*

*alle Preise inkl. MwSt. und Lieferung innerhalb Deutschland (Festland) frei Haus

Zubehör für Variocistern Speicher

Zubehör

Artikelnummer

Preis

Pumpenanschluss-Set
Saugschlauch mit Übergangsstück, Schwimmerschalter als Trockenlaufschutz

193000

135,00 €

Nachspeise-Set
Schwimmerschalter, Magnetventil,Einlauftrichter

193010

225,00 €

Inhaltsanzeiger IDEAL-S

193020

36,00 €

Verwendungs-Schemas der Kellerzisterne

  1. Regenwassersammler
  2. Wassereinlauf
  3. ROTEX variocistern-Speicherbehälter
  4. Überlauf
  5. Verbindungsleitung
  6. Pumpenanschluss
  7. Druckerhöhungspumpe
  8. Trockenlaufschutz
  9. Entnahmestellen
  10. Stadtwasseranschluss
  11. Magnetventil
  12. Schwimmerschalter
  13. Frischwassernachspeisung